Vereinssatzung

Die Satzung bezeichnet die schriftlich niedergelegte Grundordnung eines    

rechtlichen Zusammenschlusses.

 

Grundlegende Inhalte einer Vereinssatzung sind u.a. folgende:

  • Name, Sitz, Aufgabe und Organisation des Vereins
  • Zweck des Vereines
  • Rechte und Pflichten der Mitglieder
  • Mitgliedsbeiträge
  • Erwerb Beendigung der Mitgliedschaft
  • Organe des Vereins
  • Zusammensetzung des Vorstands
  • Aufgaben und Zuständigkeit des Vorstands
  • Wahlen der Vorstandsmitglieder
  • Vorstandssitzungen
  • Mitgliederversammlung
  • Aufgaben und Beschlussfassung der Mitgliederversammlung
  • Außerordentliche Mitgliederversammlung
  • Kassenprüfung
  • Auflösung des Vereins
  • Geschäftsjahr
  • Haftung